Beratung & Bestellung: 030-20 20 10 44
Wie lässt sich ein stilvolles, zeitloses Design umsetzen? Konzentrieren Sie sich bei Ihrer Einrichtung auf neutrale Farben.

Stilvoll einrichten dank neutraler Farben

Wünschen Sie sich eine stilvolle Einrichtung, die nicht aus der Mode kommt? Neutrale Farben sind dafür ideal! Neutrale Farbtöne haben viele Vorteile. Sie sind universell einsetzbar und passen sich daher allen Einrichtungsstilen an. Egal ob Skandinavisch, Vintage, Rustikal oder Design, neutrale Töne passen sowohl in klassische als auch in moderne Einrichtungen. Sie sind elegant und verleihen jedem Raum eine ruhige und freundliche Atmosphäre. Ein weiterer bedeutender Vorteil besteht darin, dass neutrale Töne leicht mit jeder beliebigen Farbe kombiniert werden können, ohne dass es unpassend wirkt. Wir verraten Ihnen, was Sie über neutrale Farben für eine stilvolle und zeitlose Einrichtung wissen müssen.

Was sind neutrale Farben?

Neutrale Farben sind elegant, universell und zeitlos. Welche Farben aber zählen dazu? Wenn wir von neutralen Tönen sprechen, meinen wir Farbtöne wie Weiß, Creme, Beige, Grau, Taupe, Anthrazit oder Braun. Die Farbpalette der neutralen Töne ist also relativ breit. Schlichte Farben sind eine gute Wahl für eine Dekoration ganz ohne Faux Pas. Sie sind klassisch, zart und zurückhaltend und garantieren Ihnen somit eine elegante und zeitlose Einrichtung. Bestimmte neutrale Farben sind je nach der Gestaltung eines Raumes oder einer bestimmten Atmosphäre, die hergestellt werden soll, zu bevorzugen. Wählen Sie Weiß, um einem Raum optisch mehr Helligkeit und Weite zu verleihen. Um ein Zimmer hingegen aufzuwärmen, sind Brauntöne ideal, denn Sie schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Wenn Sie einen natürlichen Stil in Ihr Zuhause bringen möchten, sollten Sie sich an Grau orientieren, das an die Beschaffenheit von Stein erinnert. 

Wie neutrale Farben umsetzen?

Von der totalen Gestaltung der Zimmerwände bis hin zu kleinen Farbtupfern durch Möbel oder Deko – die Einsatzmöglichkeiten von neutralen Farben sind vielfältig. Neutrale Farbtöne können als Grundlage für Ihre Inneneinrichtung verwendet werden. Ideal ist es dann, Sie an Ihre Wänden zu bringen. Weiße Wände stellen eine frische und helle Atmosphäre her, taupefarbene oder graue Wände schaffen ein dunkleres und damit wärmeres Ambiente. In jedem Fall haben Sie dann einen neutralen Hintergrund, vor dem Sie Ihre Originalität zum Ausdruck bringen können, indem Sie durch Möbel oder Wohnaccessoires farbliche Akzente setzen. Zum Beispiel mit einem gelbem Sofa, das Ihr Wohnzimmer ordentlich belebt, einem blauen Bett, um Ihrem Schlafzimmer einen Hauch von Charme zu verleihen, oder einem roten Teppich oder bunten Kissen mit geometrischen Formen für eine 100% stylische Einrichtung. Farben sind wichtig, um einen Kontrast zu den Wänden zu schaffen. Zeitlos bedeutet nicht unpersönlich! Wenn Sie beim Gesamtbild unsicher sind, können Sie natürlich auch für Ihre Möbel oder Dekoartikel neutrale Farben wählen. Konzentrieren Sie sich dann auf die Schlüsselelemente wie das Sofa oder den Couchtisch im Wohnzimmer und das Bett im Schlafzimmer. Bevorzugen Sie helles Grau für eine zarte Atmosphäre, Weiß für extra viel Helligkeit, Beige für eine klassische Einrichtung oder Taupe für einen Touch von Wärme. Was die Deko betrifft, so sollten Sie KissenVorhänge und Bettwäsche in neutralen Farbtönen wählen.

Wie neutrale Farben kombinieren?

Nichts leichter als das! Neutrale Farbtöne sind wahre Chamäleons und passen zu vielen anderen Farben. Sie müssen sich meist keine Gedanken darüber machen, wie man sie am besten kombiniert, denn sie passen sich leicht an. In manchen Fällen gilt es jedoch aufzupassen, denn nicht alle schlichten Farben passen zueinander. In der Tat sollte die Kombination von sich sehr ähnlichen neutralen Farbtönen vermieden werden, zum Beispiel wenn es um zwei unterschiedliche Weißtöne geht. Grau und Taupe hingegen sind weit genug voneinander entfernt, sodass sie gut miteinander kombiniert werden können, um ein garantiert gemütliches Ambiente zu schaffen. Grau und Weiß passen besonders gut zu Pastellfarben, aber auch zu kräftigen Tönen wie Gelb oder Apfelgrün. Taupe hingegen kann gut mit Grün für ein natürliches Flair oder mit Violetttönen für eine glamouröse Einrichtung kombiniert werden. Beige passt schließlich perfekt zu Blau für ein beruhigendes oder zu Rot für ein warmes Interieur. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! 

Ihr Online Shop für Möbel zu Discountpreisen

Ihre Garantien

Kundenmeinungen :

Folgen Sie uns

Kauf-unique.de ist eine Filiale der Gesellschaft Vente-Unique, die 2005 gegründet wurde und seit 2018 an der Pariser Börse notiert ist - Code ALVU - Tel: 030-20 20 10 44
Rue Jacquard - 93315 le Pré Saint Gervais - Frankreich