Beratung & Bestellung: 030-20 20 10 44

Wie wähle ich die richtige Bettdecke

Erst mit der Wahl einer guten Bettdecke fühlen Sie sich richtig wohl in Ihrem Bett: Zu schwere und zu warme Modelle führen zu Hitzewallungen, zu leichte Decken zu nächtlichem Frösteln und Frieren. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Kriterien für die Wahl der richtigen Bettdecke und Bettwaren für das ultimative Schlafklima!

Wie groß soll die Decke sein?

Bei der Wahl der idealen Größe einer Bettdecke wird häufig danebengegriffen: Verwechseln Sie diese nicht mit der Größe der Matratze! Sie sollten mit einer Bettdecke zurechtkommen, die gleich lang wie die Matratze ist. Damit Sie aber richtig zugedeckt sind, muss die Decke breiter als die Matratze sein.

– Die Bettdecke 140x200 ist folglich zu klein für ein Doppelbett mit den Maßen 140x200, eignet sich aber perfekt für ein Einzelbett mit den Maßen 80 oder 90x200.

– Damit zwei Personen gemütlich darunter Platz haben, empfiehlt sich eine Bettdecke 220x240: Sie passt perfekt zu einem Bett mit den Maßen 160x200 oder fällt großzügig über die Kanten eines 140x200-Betts.

– Eine Bettdecke 240x260 ist einzig für Betten ab 160x200 vorbehalten.

Die großen Bettdecken sind gemütlich und spenden angenehme Wärme. Sie sind jedoch schwieriger zu pflegen und müssen zum Waschen meist in die Trockenreinigung oder Wäscherei. Auch sind die passenden Überzüge entsprechend teurer.

Bettdecken mit Natur- oder Synthetikfaserfüllung?

Natürliche Daunendecken sind kuschelig und mollig und wiegen Sie auf echten Enten- oder Gänsedaunen wohlig in den Schlaf. Bettdecken mit Naturfüllung sind oft teuer und auch nicht unbedingt wärmer als synthetische Decken, haben jedoch viele Anhänger, die ihren natürlichen Komfort zu schätzen wissen. Achten Sie auf einen Daunenanteil von mindestens 70 oder 80 % für eine herrlich leichte Bettdecke.

Die Synthetikfaser überzeugt zunächst durch ihren niedrigeren Preis und ist damit die ideale Wahl für eine günstige Bettdecke. Darüber hinaus bietet eine synthetische Bettdecke auch materialbedingte Vorzüge: Sie eignet sich besser für Allergiker, und manche Modelle zeichnen sich auch durch ihre ausgezeichnete Verarbeitung aus. Polyester oder Polycotton sind extrem strapazierfähig, knitterarm und leicht maschinenwaschbar.

Gewicht und Fadendichte der Hüllen

Die Dichte einer Bettdecke, und damit ihr Wärmegrad, wird durch ihr Flächengewicht in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) angegeben. Dieses Maß bietet einen wichtigen Anhaltspunkt zur Wahl der richtigen Bettdecke für die entsprechende Jahreszeit. Bei einer Sommerbettdecke sollte die Füllmenge idealerweise nicht über 180 oder 200 g/m² liegen. Für die kalte Jahreszeit können Sie jedoch eine deutlich schwerere Qualität wählen: Eine gute Winterbettdecke hat in der Regel ein Flächengewicht zwischen 270 und 300 g/m².

Zusätzlich werden sogenannte 4-Jahreszeiten-Bettdecken angeboten. Diese bestehen aus zwei Teilen mit jeweils unterschiedlichem Gewicht, die entweder getrennt oder kombiniert das ganze Jahr über für ein angenehmes Schlafklima sorgen.

Die Fadendichte der Deckenhülle, die als Anzahl der Fäden pro Quadratzentimeter angegeben wird, stellt ein weiteres wichtiges Kriterium dar. Wählen Sie für eine natürliche Daunendecke eine Fadendichte von mindestens 120 Fäden/cm². Für eine strapazierfähige Bettdecke mit Synthetikfaserfüllung bietet bereits eine Webdichte von 90 Fäden/cm² ausreichenden Schutz gegen vorzeitige Abnutzung.

Welche Ausrüstung?

Hersteller moderner Bettdecken bieten eine Vielzahl innovativer Ausrüstungen für synthetische und vor allem natürliche Modelle an. Achten Sie darauf, dass Ihre Bettdecke zumindest gegen Milben und Bakterien ausgerüstet ist. Auch werden neue Ausrüstungen mit spezifischem Schutz gegen Bettwanzen angeboten. Manche Deckenfüllungen enthalten verkapselte ätherische Öle zur Auffrischung und leichten Parfümierung des Materials.

Wieviel kostet eine gute Bettdecke?

Der Durchschnittspreis einer Bettdecke hängt von der Verarbeitungsqualität und natürlich auch von ihrer Größe ab: Eine Bettdecke für 1 Person ist selbstverständlich günstiger als ihr Gegenstück für ein Paar. Einsteigermodelle gibt es bereits ab 30 oder 40 €, jedoch ist für hochwertigere Varianten mit Preisen bis zu 300 € zu rechnen.

Sind Sie etwa zu schläfrig geworden oder noch frisch genug, um die ideale Bettdecke für Ihre Ansprüche und Vorlieben auszuwählen? Entdecken Sie bei dieser Gelegenheit auch unsere Kopfkissen, die zusammen mit unserer Bettwäsche für traumhaften Schlafkomfort sorgen!

Ihr Online Shop für Möbel zu Discountpreisen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Käuferschutz-
    Garantie
  • Discountpreise
    bis zu -70%
  • Online-
    Bestellstatus
  • 100% sichere
    Bezahlung
  • Persönliche Beratung
    030-20 20 10 44
Folgen Sie uns

Kauf-unique.de ist eine Filiale der Gesellschaft Vente-Unique, die 2005 gegründet wurde und seit 2018 an der Pariser Börse notiert ist - Code ALVU - Tel: 030-20 20 10 44
Rue Jacquard - 93315 le Pré Saint Gervais - Frankreich